Hamburg Trust vermietet 2.800 m² Bürofläche in Hannover

Hamburg Trust vermietet 2.800 m² Bürofläche in Hannover

Hamburg, 17. Mai 2021: Der Hamburger Investment- und Asset-Manager hat eine Fläche von rund 2.800 m² anteilig an die TransTecBau Bauplanungs- und Managementgesellschaft GmbH (2.132 m²) sowie an die Infrastrukturgesellschaft Region Hannover GmbH (infra, 645 m²) vermietet. Beide Unternehmen planen, in dem zweiteiligen Gebäude in der Gradestraße 20 ihren neuen Hauptsitz einzurichten. Die Büroimmobilie mit Campus-Charakter verfügt über eine Bruttogeschossfläche von insgesamt 26.600 m². Das Objekt wurde von Hamburg Trust im Jahr 2019 erworben und ist Teil des offenen Spezialfonds „HT Top 30 Invest“.

Hamburg Trust hat die einstige Single-Tenant-Immobilie am Mittellandkanal im Stadtteil Vahrenwald aufwendig modernisiert. Seit dem dritten Quartal 2020 stellt die nun zeitgemäße Multi-Tenant-Immobilie bezugsfertige und flexible Mieteinheiten sowie 445 Pkw-Stellplätze zur Verfügung. „Günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen mit großem Innovations- und Arbeitsplatzpotenzial machen Hannover zu einem gefragten Standort. Die Leerstandsquote der Büroflächen ist nach wie vor überdurchschnittlich gering.“ sagt Florian Howe, Managing Director bei Hamburg Trust.

Auf Vermittlung der Angermann Real Estate Advisory AG haben das Ingenieurbüro TransTecBau sowie die infra jeweils einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen. Die GrayCap Asset Management GmbH stand Hamburg Trust beratend zur Seite.

Posted on 17. Mai 2021 in Allgemein

Back to Top