Hamburg Trust und Oxalis REIM errichten CO2-neutrales Bürogebäude in Offenbach-Kaiserlei

  • Das LEIQ ist konzipiert, um eines der ersten CO2-neutral betriebenen Bürogebäude Deutschlands zu werden
  • Danfoss mietet langfristig einen Großteil der Flächen

Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust errichtet im Rahmen eines Joint Ventures mit dem Frankfurter Projektentwickler Oxalis REIM das Bürogebäude LEIQ in Offenbach. Insgesamt werden rund 29.000 m² Mietfläche sowie ein Parkhaus mit 313 Stellplätzen entstehen. Die Hälfte der Flächen ist bereits langfristig an das dänische Unternehmen Danfoss vermietet. Danfoss ist ein weltweiter Markt- und Technologieführer in der Entwicklung von energieeffizienten Infrastrukturen in den Bereichen Kälte, Klima und Heizung. Das Unternehmen wird die Fläche für seine neue Deutschlandzentrale anmieten. Das LEIQ gehört zu den ersten CO2-neutralen Bürogebäuden in Deutschland. Baustart für das neue Gebäude ist voraussichtlich das 3. Quartal 2020. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 vorgesehen.

Investoren und Mieter fragen nachhaltig konzipierte Büroflächen nach
“Nachhaltig konzipierte Gebäude werden verstärkt von institutionellen Investoren nachgefragt. Sie bieten ein langfristig attraktives Investment, denn auch Mieter erwarten zunehmend hochwertige und nachhaltige Büroflächen”, erklärt Oliver Priggemeyer, CEO von Hamburg Trust. So müssen viele Nutzer regulatorische Anforderungen erfüllen. Christian Schleif von Oxalis REIM ergänzt: “Mit dem Mieter Danfoss ist es uns gelungen, nicht nur einen langfristigen Mieter zu finden, sondern auch einen Partner, der seine Erfahrung in der Entwicklung und im Betrieb von nachhaltigen und innovativen Gebäuden mit einbringt. Das CO2-neutrale Konzept hat einen weiteren positiven Effekt – die Mieter dürfen sich auf ca. 30 % geringere Betriebskosten für Heizen und Kühlen freuen.”

Die Flächenkonzepte sind darauf ausgerichtet, die Kommunikation im Gebäude zu fördern sowie dem Nutzer eine hohe Flexibilität und Flächeneffizienz zu ermöglichen. Gerade in der heutigen Zeit ist die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern durch ein modernes und nachhaltiges Arbeitsumfeld immer wichtiger.

Teilmarkt Kaiserlei inzwischen Top-Bürostandort
Das LEIQ liegt in Offenbach im Bezirk Kaiserlei direkt an der Grenze zu Frankfurt am Main. Hamburg Trust und Oxalis REIM hatten das Grundstück bereits Anfang 2019 erworben. “Der Kaiserlei entwickelt sich zu einem Top-Bürostandort im Rhein-Main-Gebiet. Unternehmen, die z. B. die hohen Mieten in der Frankfurter Innenstadt scheuen, bietet der exzellent angebundene Standort eine attraktive Alternative”, so Christian Schleif, Managing Partner von Oxwalis REIM. Das LEIQ liegt in unmittelbarer Nähe zum Mainufer, ist hervorragend an ÖPNV und Individualverkehr angebunden und bildet den Abschluss des Nordring. Im Bezirk Kaiserlei sind zahlreiche weitere große Bau- und Stadtentwicklungsmaßnahmen in Planung und Umsetzung. Die positive Entwicklung wird durch die Stadt Offenbach proaktiv unterstützt und gefördert.

Zusammenarbeit mit etablierten lokalen Partnern
“Bei unseren Investments setzen wir auf eine enge Zusammenarbeit mit etablierten lokalen Partnern in der Projektentwicklung und bei der Vermietung”, erklärt Priggemeyer. “Mit dieser Strategie können wir frühzeitig in neue Standorte und Projekte investieren”, so Priggemeyer. Hamburg Trust übernimmt im Rahmen des Joint Ventures das Asset-Management, die Finanzierung und das Fundraising, während Oxalis REIM die Projektentwicklung operativ verantwortet.

Posted on 22. April 2020 in Allgemein

Back to Top