Hamburg Trust startet Wohnimmobilienfonds für institutionelle Anleger

 

• domiciliumINVEST investiert in Wohnimmobilien in Metropolen und Mittelstädten
• Versorgungswerk hat bereits 100 Mio. Euro Eigenkapital gezeichnet
• Erste Immobilien bereits erworben

Der Immobilien-Investment- und Assetmanager Hamburg Trust legt mit dem domiciliumINVEST seinen fünften Fonds für institutionelle Investoren auf. Der neue Spezialfonds mit einem Zielvolumen von 600 Mio. Euro investiert breit diversifiziert in Wohnimmobilien in Metropolen und Mittelstädten mit dynamischer Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung. Ein berufsständisches Versorgungswerk hat bereits eine Beteiligung von 100 Mio. Euro gezeichnet, so dass der Fonds in 2018 erste Immobilien erwirbt. Insgesamt betreut Hamburg Trust Immobilien für rund 1,1 Milliarden Euro für private und institutionelle Investoren.

Breit diversifiziertes Portfolio mit stabilem Cashflow

Investiert wird sowohl in Neubau als auch in Bestandsimmobilien. Als Beimischung sind auch Mikro-Apartments in A- und B-Städten sowie Ballungszentren vorgesehen. Der Fokus der Investitionen
liegt auf Wohnimmobilien im mittleren Preissegment. „Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnraum bleibt auf absehbare Zeit in Metropolen, Mittel- und Universitätsstädten hoch. Dagegen kommt der Wohnungsneubau gerade im mittleren Segment nicht ausreichend in Schwung. Wir rechnen daher langfristig mit sehr hoher und stabiler Auslastung. Aktuell ist unser Wohnimmobilienportfolio praktisch vollvermietet“, erklärt Georg Reul, Geschäftsführer bei Hamburg Trust. „Für institutionelle Investoren bedeutet dies die Möglichkeit in ein breit diversifiziertes Wohnportfolio mit laufendem stabilen Cashflow zu investieren“, ergänzt Reul.

Erste Immobilien bereits erworben

Hamburg Trust hat für den domiciliumINVEST zwei neu errichtete Wohngebäude in Dresden erworben. Die Häuser in zentrumsnaher Lage verfügen über 4.250 qm bzw. 2.800 qm Wohnfläche und werden beide im Laufe des Jahres 2018 übergeben. Eine weitere Immobilie, die 2019 fertiggestellt wird, ist ebenfalls bereits vertraglich gesichert. „Dies belegt unsere Stärke, in diesen wettbewerbsintensiven Märkten attraktive Investments für unsere Anleger zu finden“, so Oliver Priggemeyer, Chief Operating Officer bei Hamburg Trust.

Hamburg Trust Gruppe

Die Hamburg Trust Gruppe ist ein seit 2007 erfolgreich tätiger Immobilien-Investment- und Asset-Manager. Über die Kapitalverwaltungsgesellschaft, die Hamburg Trust REIM Real Estate Investment Management GmbH, werden offene und geschlossene Spezial-AIF aufgelegt.

Das bankenunabhängige und mittelständische Unternehmen betreut aktuell Immobilien im Wert von rund 1,1 Milliarden Euro für institutionelle und private Anleger. Investitionsschwerpunkte sind Wohnimmobilien einschließlich Mikroapartments und Studentenwohnungen in ausgewählten Märkten Deutschlands sowie Büro- und Geschäftshäuser. Daneben werden auch Spezial-Immobilien wie Shoppingcenter, Hotel und Seniorenwohnen in verschiedenen Fonds für die Anleger gemanagt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.www.hamburgtrust.de.

Posted on 3. Mai 2018 in Allgemein

Back to Top