Hamburg Trust kauft Bürogebäude in Flensburg für „HT Office Top 30 Invest“

Hamburg, 09.04.2019.

Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust hat ein Bürogebäude in Flensburg erworben. Das 1995 errichtete und 2018 umfassend sanierte Objekt am Rathausplatz 15 bietet eine Gesamtmietfläche von 5.000 Quadratmetern und ein Parkhaus mit 178 Stellplätzen. Das viergeschossige Gebäude wird im Rahmen eines Asset-Deals für den Spezialfonds „HT Office Top 30 Invest“ angekauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Das Gebäude ist langfristig voll vermietet und liegt direkt am Flensburger Rathaus, an der Einfahrtstraße zur Innenstadt. Mieter sind neben der Stadt Flensburg die Commerzbank, die Barmer Ersatzkasse und die TTP AG.

 

Der offene Spezialfonds „HT Office Top 30 Invest“ ist ein Individualfondsmandat einer deutschen Versicherung. Er investiert in deutsche und österreichische Standorte in Mittel- und Großstädten ab 100.000 Einwohnern mit positiver demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung sowie in nachgefragte Lagen innerhalb der Top-7-Städte. Der Fonds wurde 2018 von der Hamburg Trust KVG aufgelegt. Die aktuelle Transaktion ist bereits der dritte Ankauf für den Fonds.

Posted on 16. April 2019 in Allgemein

Share the Story

Back to Top