Hamburg Trust erwirbt erste Immobilie in Österreich für offenen Immobilienspezialfonds „HT Office Top 30 Invest“

Hamburg/Wien, 1. März 2019.

Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust hat eine voll vermietete Büroimmobilie in der Wiener Innenstadt erworben. Die 2002 errichtete Büroimmobilie an der Brehmstraße 12 im 11. Wiener Bezirk besteht aus acht Obergeschossen, bietet 79 Stellplätze und wird als Teil eines größeren Bürokomplexes von zwei weiteren Bürogebäuden umrahmt. Das Objekt mit 11.500 Quadratmetern Mietfläche wurde 2015 bis 2016 umfassend renoviert. Mieter sind u.a. die Otto Bock HealthCare Products GmbH, die Siemens Mobility GmbH sowie die Lebenshilfe Wien. Der Ankauf erfolgte für den Fonds „HT Office Top 30 Invest“, ein Individualfondsmandat einer Versicherung.
Der 11. Wiener Bezirk liegt zwischen Flughafen und Stadtzentrum und ist gut angebunden. Der Hauptbahnhof lässt sich innerhalb von zehn Minuten erreichen, der Flughafen ist nur 13 Kilometer entfernt.

 
Diese Transaktion ist der erste Erwerb einer Büroimmobilie in Österreich, die Hamburg Trust mit dem Partner GalCap Europe realisiert. Der österreichische Investment- und Asset-Manager ist strategischer Partner von Hamburg Trust bei Investitionen und beim Management von Immobilien im Nachbarland.
„Auch dank der lokalen Expertise von GalCap konnten wir mit dem Objekt Brehmstraße 12 eine attraktive Büroimmobilie erwerben, die derzeit zu Konditionen vermietet ist, die weit unter dem Mietpotenzial des 11. Wiener Bezirks liegen“, erklärt Oliver Priggemeyer, COO von Hamburg Trust. „Wir konnten somit für den Fonds eine risikoarme Immobilien mit guten Entwicklungsaussichten erwerben.“

 
„Der Wiener Büromarkt ist aufgrund seiner Stabilität ein bestens geeignetes Anlageziel, das langfristig hervorragende Perspektiven bietet. Wir sondieren den Markt laufend nach weiteren interessanten Investmentgelegenheiten“, sagt Dr. Manfred Wiltschnigg, Managing Partner von GalCap Europe.
Der Fonds „HT Office Top 30 Invest“ ist als offener Immobilienspezialfonds nach KAGB strukturiert und investiert in Standorte in Mittel- und Großstädten ab 100.000 Einwohnern mit positiver demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung.

Posted on 1. März 2019 in Allgemein

Back to Top